Beispiele...

Verschiedene Bildfrequenzen

Zum testen habe ich 250 Bilder aufgenommen und in zwei Animationsfilme zusammengestellt:

Die zweite Animation ist schöner zu anzusehen und flüssiger animiert, aber auch nur halb so lang wie die Erste.